Vortrag: Folgen der Rechtsverordnung und des E-Rechnungsgesetzes

07.11.2017 | Raum Kreuzberg | 15.45 Uhr

Zentrale E-Rechnungs-Plattform für digitale Rechnungen mit Governikus und SAP-integrierte, workflowbasierte Prüfung/Freigabe mit WMD xSuite

Themen sind der Stand der Verordnung, wie E-Rechnungen zukünftig erstellt werden, wie das technische Konzept für die Annahme elektronischer Rechnungen mit Governikus aussieht und wie die anschließende Weiterverarbeitung mit der WMD xSuite for SAP. Mit dieser erfolgt vollständig integriert in zukünftige Eingangsportale die Übernahme der Rechnungsdaten, die SAP-seitige Vorerfassung sowie der gesamte, revisionssicher Prüfungsprozess bis hin zur Archivierung. Eine speziell für den Public Sector entwickelte Lösung verarbeitet Eingangsrechnungen und Auszahlungen. Sie ist vollständig integriert in die SAP-Public-Sector-Finanzbuchhaltungen und unterstützt PSCD- und PSM-Transaktionen. Die Public-Lösung spiegelt einen Best-Practice-Prozess für hoheitliche Auftraggeber wider.

  • Dirk Habenicht
    (WMD Group GmbH)