Kurz vor beBPo

07.11.2017 | Atrium I+II | 15.15 Uhr

Am 1.1.2018 ist es soweit. Neben beA und beN heißt es nun auch beBPo – das besondere BehördenPostfach. Im Zuge der Diversifizierung der Kommunikationskanäle im EGVP-Verbund muss nun auch die Verwaltung neue Wege in der Kommunikation mit der Justiz beschreiten. Was bedeutet das für die Verwaltung? Wer muss sich außer der Kernverwaltung noch Gedanken über beBPo machen? Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Diese und weitere Fragen stellt Marc Horstmann dem Vorsitzenden AG IT-Standards der Bund-Länder-Kommission Justiz Johannes Kühn.

  • Marc Horstmann (Governikus)
  • Johannes Kühn (Vorsitzender AG IT-Standards der BLK Justiz)