eIDAS: Was bringen Remotesigning und Fernsignaturen?

07.11.2017 | Atrium I+II | 14.15 Uhr

Das SigG ist tot, es lebe die eIDAS-VO. Die Möglichkeiten, die einerseits durch die europäische Verordnung andererseits aber auch durch Fortschritte hinsichtlich elektronischer Identitäten entstanden sind, scheinen ein Revival der doch eher brachliegenden Potenziale der elektronischen Signatur zu aktivieren. Über Chancen und Angebote unterhält sich Dr. Stephan Klein mit seinen Podiumsgästen.

  • Dr. Stephan Klein (Governikus)
  • Dr. Kim Nguyen (Bundesdruckerei)
  • Hans-Peter Kraus (Bankverlag)