Deutsche eID-Infrastruktur ist fit für Europa

08.11.2017 | Atrium I+II | 9.45 Uhr

Der deutsche Personalausweis ist gemäß eIDAS im Authentisierungsniveau hoch als erstes eID-System notifiziert. D. h. andere europäische Länder müssen ab September 2018 den Personalausweis anerkennen. Gleichzeitig gilt es, in Deutschland entsprechende eIDAS-notifizierte Systeme ebenfalls anzuerkennen. Was bedeutet dies konkret? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Jens Bender – Referatsleiter „eID-Technologien und Chipkarten“ im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

  • Dr. Jens Bender (BSI)