Vortrag: Sicherer und hoch performant durch Verwendung zentraler Signatur- und Siegeleinheiten

03.11.2016 | Raum Kreuzberg | 11.00 Uhr

Sicherer und hoch performant durch Verwendung zentraler Signatur- und Siegeleinheiten

In diesem Vortrag werden nach kurzer Begriffsklärung im ersten Teil Hochlastszenarien für Server- und Remote Signing erläutert, in denen der Einsatz von Hardware Security Modules gewinnbringend sowohl für die Sicherheit als auch und vor allem für die Leistungsfähigkeit des angebotenen Dienstes sein können. Dabei wird explizit zwischen fortgeschrittenem sowie qualifiziertem Kontext (Signaturen, Siegel, Zeitstempel) unterschieden. Im zweiten Teil des Vortrags wird darauf eingegangen, wie die EU Regulierung eIDAS dem klassischen Unterschreiben, sowohl Papier und Tinte- als auch SmartCard/-Lesegeräte basierend, entgegentritt. Es wird daruf eingegangen wie die angesprochenen Mehrwerte erzielt und dabei die Kosten für den Anwender auf ein Minimum reduziert werden.

  • Mario Galatovic (Thales e-security)

    Mario Galatovic (Thales e-security)

  • Benny Birnbaum (Governikus GmbH & Co. KG)

    Benny Birnbaum (Governikus GmbH & Co. KG)