Dialogrunde: EAP 2.0

02.11.2016 | Atrium I+II | 16.00 Uhr

EAP 2.0

„Die Idee einer einheitlichen Anlaufstelle zur Verwaltung ist richtig und gerade mit Blick auf die voranschreitende Digitalisierung wichtig. Die bestehenden Angebote müssen jedoch besser werden. Der Schlüssel dafür liegt in der Vernetzung von Einheitlichem Ansprechpartner, E-Government-Strukturen sowie bestehenden Unterstützungs- und Beratungsangeboten der IHKs, Wirtschaftsförder- und Gründerzentren“, soweit ein Zitat von Brigitte Zypries Ende 2014 auf einer Veranstaltung zum Einheitlichen Ansprechpartner 2.0. Was ist seither geschehen? Wie geht es weiter? Diesen und anderen Fragen widmet sich dieses Podiumsgespräch.

  • Dr. Stephan Klein (Governikus GmbH & Co. KG)

    Dr. Stephan Klein (Geschäftsführer – Governikus Gmbh & Co KG)

  • Wilfried Walter (BMWi)

    Wilfried Walter (BMWi)